Aufenthaltstitel, mehr nicht

Fahid hat einen Aufenthaltstitel. Sein Leben in Italien ist dadurch aber nicht leicht.

Wenn Fahid nicht arbeitet, dann macht er sich Sorgen. Über die Arbeit, seinen Lohn und die Zukunft. „We’re always in a rush“, erzählt Fahid. „It’s a lot: The rent, food, bills, clothes …“ Keinen Tag habe er frei gehabt in den letzten Jahren.

Vor vier Jahren kam er aus Afghanistan nach Ragusa. Mit der Ausstellung von Dokumenten und dem Erhalt eines Aufenthaltstitels, so findet er, sei es für ihn erst richtig schwierig geworden. Weiterlesen

Erste Sizilienfahrt 2015 (Video)

Anna und Hanne haben am Ende ihrer Zeit auf Sizilien ein Video gedreht. In diesem blicken sie auf die zehn Tage Flüchtlingshilfe vor Ort zurück.

Sie berichten, wie sie eure Spenden verwendet haben, wie die Sache mit dem Netzwerk geklappt hat und welche Grundlagen sie für die Reise im Herbst geschaffen haben. Ihr Fazit vorweg: Die erste Sizilienfahrt in 2015 war ein Erfolg.

Ein Erfahrungsbericht

Anna und Anne vom Projekt Seehilfe e. V. bei der Planung einer Aktion.

Sizilien ist groß. Die Straßen sind mal besser, mal schlechter. In den Mittagsstunden brennt die Sonne. Wir haben einen straffen Zeitplan, es ergeben sich fur uns immer neue Möglichkeiten – und wir wollen im Rahmen unserer Reise keine auslassen: ein Erfahrungsbericht.

Die Reise soll sich auszahlen und so viele Vorraussetzungen für die Reise im Herbst schaffen wie möglich. Die Fahrten in unserem Fiat 500 nutzen wir als Bürozeiten. Dank der mobilen Internetbox eines Freundes sind wir die ganze Zeit online, habe Zugriff auf Informationen und Abkürzungen, die uns das Navi verschweigt. Weiterlesen

Wochenrückblick

Anna und Enzo beim Austausch

Nach vier Tagen intensiver Arbeit ist es an der Zeit für ein kleines Zwischenfazit. Was haben wir gemacht? Wen haben wir getroffen? Wie soll es in den nächsten Tagen weitergehen? Deswegen haben wir heute einen Schreib- und Recherchetag eingelegt, um unsere Eindrücke zu sortieren. Hier also unser Wochenrückblick: Weiterlesen