Blog

#GrenzenlosGemeinsam mit Projekt Seehilfe e.V.

titel2
Selten schien Europa derart eingemauert, seine Politik dermaßen bestimmt von Abgrenzung und Abschottung unter dem Deckmantel internationaler Kooperation und Menschenrechtspolitik. Spätestens der neue Zehn-Punkt-Plan des EU-Libyen-Deals (s. unsere Pressemeldung http://bit.ly/2lVi3rB) macht deutlich, dass Europa Symptombekämpfung betreibt, statt gemeinsame Arbeit und grenzenlose Solidarität anzustreben – mit und für Geflüchtete.
 
Read more

PRESSEMELDUNG | Projekt Seehilfe kritisiert EU-Flüchtlingspakt

Bremen/Catania – Mit zunehmender Sorge beobachten Menschenrechts- und Hilfsorganisationen eine EU-Migrationspolitik der Symptombekämpfung: Der EU-Gipfel in Malta und der daraus resultierende Zehn-Punkte-Plan verstärken diesen Eindruck: Statt einer umfassenden Ursachenbekämpfung, die auch das Hinterfragen der eigenen Rolle und Verantwortung bedeuten würde, fokussieren die Mitgliedstaaten die Zusammenarbeit mit den wichtigsten Transitländern an der nicht-europäischen Mittelmeerküste.

Read more