Vereinsarbeit

Bremer Aufruf zum Flüchtlingsschutz

Zehntausende Opfer klagen an, Kinder, Frauen, Männer, die an den Grenzen Europas in Massenlagern vegetieren und auf der Flucht vor Krieg, Not und Verfolgung ihr Leben verlieren. Allein im Mittelmeer starben nach UN-Angaben in den letzten dreieinhalb Jahren mehr als 16.500 Menschen bei dem Versuch, über das Meer zu uns nach Europa zu gelangen. Wer erinnert nicht das Bild des dreijährigen syrischen Flüchtlingsjungen Aylan Kurdi am Strand von Bodrum, hat nicht die Bilder der griechischen Elendscamps vor Augen, der leckgeschlagenen, gekenterten Boote und der namenlosen Ertrunkenen im zentralen Mittelmeer?

Read more

“Es ist Wahnsinn, was in Italien passiert.”

Sophie ist Fachanwältin für Asylrecht und setzt sich bei uns ehrenamtlich für Geflüchtete in Sizilien ein.

Seit vier Jahren fahren wir vom Projekt Seehilfe e.V. nach Sizilien, um dort obdachlosen Geflüchteten zu helfen. In unserer  Interviewreihe erzählen wir von unseren persönlichen Erfahrungen. Heute gibt uns Vereinsmitglied Sophie, die sich als Anwältin auf Asylrecht spezialisiert hat, eine Einschätzung der Situation in Sizilien.

Read more

Vor verschlossenen Türen – Teil 2: Luigi, Ibrahim und die Idee einer besseren Welt

‘Zeit, etwas zu ändern’, dachte Luigi nicht nur, als er immer wieder SchwarzarbeiterInnen traf und dank Ágata erfuhr, was das Praktikumssystem bewirkt. Er dachte es auch, als er erkannte, was Intensiv-Landwirtschaft und Hochleistungsproduktion mit Pestiziden anrichten. (Hier geht’s zu Teil 1 der Reportage).

Read more

Vor verschlossenen Türen: Warum der Zugang zum Arbeitsmarkt für Geflüchtete in Sizilien so schwer ist

„Sie nennen mich den verrückten Professor“, erzählt Luigi schmunzelnd: Denn vor Kurzem hat er seine sichere Vollzeitstelle an einer öffentlichen Schule drastisch reduziert, um sich stattdessen der Landwirtschaft für Bio-Gemüse und Heilkräuter zu widmen.

Read more

“Diese sichtbare Armut in den Straßen führt zu mehr Ablehnung”

Seit drei Jahren fahren die Mitglieder des Projekt Seehilfe e.V. nach Sizilien, um dort obdachlosen Geflüchteten zu helfen. In unserer neuen Interviewreihe erzählen die Vereinsmitglieder von ihren persönlichen Erfahrungen und geben Einschätzungen zur Lage vor Ort. Gründungsmitglied Philipp macht den Anfang.

Read more

Weihnachtszeit heißt Unterstützungs-Zeit: Pragmatisch und Wirkungsvoll

Ist bei euch auch schon der erste Schnee gefallen? Während wir zur kalten Jahreszeit die Heizung aufdrehen und nach und nach die Kerzen auf dem Adventskranz anzünden, sind viele Geflüchtete auf Sizilien nicht nur ohne Familie, sondern auch ohne Obdach und Versorgung.

Read more

Direkte Hilfe und Unterstützung vor Ort: Integrationslotsin Agata stellt sich vor

Mein Name ist Agata Vecchio und ich bin 38 Jahre alt. Im Sommer 2016 habe ich bei einem Abendessen in Padre Carlos Gemeinde die Seehilfe-Mitglieder Johanne, Phil und Hendrik kennengelernt und bin seitdem für den Verein aktiv. Vor ungefähr einem Jahr bin ich aus Leipzig nach Syrakus gezogen, einer Stadt im Osten Siziliens, und bin inzwischen so etwas wie die “Frau vor Ort” geworden.

Read more

Mehr als Soforthilfe

Die Geschichten von drei Geflüchteten, die wir schon lange kennen

„Friends, how nice to of you to visit me! I would like to invite you to sit down, have a tea, have a chat!“ Lambert zeichnet mit seiner rechten Hand eine einladende Geste in die Luft. Doch dort, wo er gerne Stühle hätte, um uns einen Platz anzubieten, ist nur grauer Asphalt zu sehen und an Stelle von Tee, den er gerne servieren würde, hat er nur Wasser für uns. Wir gucken uns verlegen an.

Read more

Projekt Seehilfe e.V. bei der Jugendkarlspreisverleihung 2017

Nationale Gewinner*innen des Jugendkarlspreises 2017

Als nationale Gewinner des Jugendkarlspreises für Deutschland nahmen wir am vergangenen Donnerstag an der Verleihung des Karlspreises teil. Im Vorfeld des großen Karlspreises wird jedes Jahr ein Preis auch an junge Europäer*innen verliehen, zu dessen Verleihung wir als deutsche Vertreter*innen nach Aachen geladen waren.

Read more

Wir sind für den Europäischen Jugendkarlspreis nominiert!

Auf nationaler Ebene haben wir den Sieg damit schon eingeheimst, was uns sehr freut. Wir möchten aber die Chance nutzen, allen unsere Anerkennung auszusprechen, die diesmal nicht zu den Ausgezeichneten gehören.

Read more