Blog

Spendenziel: 1.000 Euro!

Der Projekt Seehilfe e. V. sammelt für die nächste Sizilien-Fahrt – Spendenziel: 1.000 Euro.Am 31. Mai, in nicht mal zwei Wochen, brechen wir nach Sizilien auf und bis dahin soll das Spendenkonto voll werden. Das Spendenziel: Wir wollen bis Ende Mai 1.000 Euro neue Spenden sammeln.

Die Kontoauszüge der letzten Tage haben uns motiviert. Dort sind große und kleine Beträge eingegangen und in WGs und Geschäften füllen tolle Menschen Klingelbüchsen, die sie dort für uns aufgestellt haben. Selbst auf Partys wird gesammelt. Das Titelfoto ist der Beweis. Wir freuen uns darüber riesig – aber wir brauchen noch mehr!

Wir haben viele Ideen, wie wir das Geld einsetzen möchten: Wir möchten wieder in das informelle Lager fahren und für die Menschen dort Lebensmittel kaufen. Zusätzlich auch Hygieneartikel, die über die Versorgung mit Zahnpasta und Duschbad hinausgehen. Projekte vor Ort, die versuchen, Geflüchtete in die Gesellschaft zu integrieren, möchten wir mit notwendigen Materialien versorgen.

In jedem Fall wird alles, was jetzt auf unserem Konto eingeht, direkt für Asylsuchende in Italien ausgegeben. Mietauto und Sprit können wir bereits mit Restspenden aus dem vergangenen Jahr decken. Überhaupt haben wir hart daran gearbeitet, die Ausgaben für Organisatorisches zu minimieren. Weitere Ideen haben wir noch in der Hinterhand, doch nichts geht ohne Geld! Helft uns, das Spendenziel zu erreichen.

Spendenbutton und Fördermitglieder

Um für die Menschen auf Sizilien zu spenden, gibt es zahlreiche Möglichkeiten: Klickt den Paypal-Spendenbutton, der neu und glänzend auf unserer Seite prangt! Füllt unseren Fördermitgliedsantrag aus und unterstützt uns regelmäßig! Macht´s wie die JenaerInnen, ladet eure Freunde zum Bier ein und lasst das Schweinchen für den Projekt Seehilfe e. V. klingeln!

Unsere Kontodaten für eine anschließende Überweisung findet ihr auf dem Formular oder auf unserer Seite. Und natürlich freuen wir uns auch über weitere kreative Spendenideen. Je mehr desto besser. Je schneller die Kasse klingelt, desto besser können wir unsere Reise planen.

Wofür wir das Geld schließlich konkret einsetzen, werdet ihr an dieser Stelle lesen können. Wie im letzten Jahr werden wir von unserer Fahrt berichten. Wir werden Texte für den Blog schreiben, euch auf Twitter informieren und Fotos auf Instagram posten.

Bis es soweit ist, freuen wir uns darauf, auf unseren Kontoauszügen von euch zu lesen!

Anna

Post a comment