Blog

Projekt Seehilfe e.V. bei der Jugenkarlspreisverleihung 2017

Nationale Gewinner*innen des Jugendkarlspreises 2017

Als nationale Gewinner des Jugendkarlspreises für Deutschland nahmen wir am vergangenen Donnerstag an der Verleihung des Karlspreises teil. Im Vorfeld des großen Karlspreises wird jedes Jahr ein Preis auch an junge Europäer*innen verliehen, zu dessen Verleihung wir als deutsche Vertreter*innen nach Aachen geladen waren.

Vom 22. bis 25. Mai 2017 diskutierten wir deshalb mit Politiker*innen, Wissenschaftler*innen und EU-Vertreter*innen über die Zukunft Europas. Den Großteil unserer Zeit verbrachten wir aber mit den nationalen Gewinner*innen des jungen Karlspreises – 28 engagierten und inspirierenden Menschen!

Aus den 28 besten Projekten der EU-Mitgliedsstaaten wählt jedes Jahr eine Kommission aus Vertreter*innen des EU-Parlaments und der Karlspreisstiftung einen Sieger aus. Geehrt werden europäische Verständigung, Integration und der Einsatz für ein solidarisches Miteinander.

 

  • Johanne und Philipp bei der Jugendkarlspreisverleihung

 

Am Ende hat es die Seehilfe nicht aufs Podium geschafft. Als Verlierer*innen fühlen wir uns trotzdem nicht. Viel wichtiger als der Sieg war der Austausch mit all den tollen Menschen in Aachen. Wir haben großartige Projekte kennengelernt und viel positives Feedback erfahren.

Von Mitstreiter*innen bis hin zur Geschäftsführung der Karlspreisstiftung wurden wir darin bestärkt, weiterhin so leidenschaftlich für unser Anliegen zu kämpfen und uns unseren pragmatischen Ansatz zu bewahren. Nach Hause fahren wir mit neuen Ideen, vielen neuen Kontakten und vor allem: voller Energie für die nächste Fahrt!

Anna Zimmermann

 

 

 

 

Hier geht es zu den Projekten, die mit dem Europäischen Jugendkarlspreis ausgezeichnet wurden:

http://www.europarl.de/de/jugend-und-schulen/europ%C3%A4ischer-jugendkarlspreis-2017

Mehr zum Karlspreisgewinner Timothy Garton Ash, der sich für ein solidarisches Europa einsetzt:

http://www.karlspreis.de/de/preistraeger/timothy-garton-ash-2017/begruendung-des-direktoriums

Post a comment